Glückliche Scheidungskinder

gemeinsam mit Remo H. Largo, Piper Verlag, München, 2003. (TB 2004, Übersetzungen: ital, span, ung.)

Doch, es ist möglich: glückliche Scheidungskinder. Das ist die ebenso klare wie wichtige Botschaft von Remo Largo und Monika Czernin: Auch nach einer Trennung können die Eltern gut für das Wohl ihrer Kinder sorgen und sie für die Herausforderungen des Lebens stärken. Im Mittelpunkt des Buches steht dabei der Leitgedanke einer »unkündbaren Elternschaft«. Ob getrennt oder zusammen, alleinerziehend oder in einer Patchworkfamilie. Wie eine solche unkündbare Elternschaft gelingen kann, zeigt dieses Buch.

  • Amazon Rezensionen

    "Ein Muss für alle Eltern und Stiefeltern! Sollte am besten vor der Entscheidung Kinder zu bekommen gelesen werden. Unendlich viele praktische Beispiele und Einblicke in alle Familienkonstellationen."

    "Ich habe diesen Ratgeber gelesen und war danach etwas erleichterter, wie ich meinem kleinen Kind beibringe, dass wir uns scheiden lassen. War wirklich eine Hilfe."

    "Nimmt die Angst und gibt super praktischen Rat. Bester Ratgeber zum Thema. Da ist alles wirklich alles drin. Sehr gründlich."

    "Remo Largo - einer der renommiertesten Schweizer Entwicklungspsychologen - und Monika Czernin schreiben gelingt es einen fundierten und leserfreundlichen Ratgeber zu schreiben.
    Beide bringen private Erfahrungshorizonte und akademisches Know-How gekonnt und gescickt gegliedert mit ein."

  • Chrismon

    Ein wichtiger Diskussionsbeitrag für unsere Gesellschaft, in der etwa jedes dritte Kind von der Trennung der Eltern betroffen ist. Tendenz steigend.

  • Emotion

     »Gut, wenn man dann dieses Buch zur Hand hat.«


Picassos Friseur. Die Geschichte einer Freundschaft

Jeder Augenblick ein Staunen

MERIAN Wien

Liebet mich immer. Maria Theresia. Briefe an ihre engste Freundin

Anna Sacher und ihr Hotel – Im Wien der Jahrhundertwende

Ich habe zu kurz gelebt. Die Geschichte der Nora Gräfin Kinsky.