Filme

Maria Theresia - Majestät und Mutter

ARTE, ORF, ZDF, Czech Television 2017

Maria Theresia von Österreich war absolutistische Herrscherin, liebende Ehefrau und Mutter von 16 Kindern. Zu ihrem 300. Geburtstag zeichnet der Film „Maria Theresia - Majestät und Mutter“...  mehr


Faszination Entwicklung – Remo Largo der Anwalt der Kinder

Dokumentarfilm, 52min, SRF/MDR, 2015

Ein Film von Monika Czernin und Aldo Gugolz

mehr


Diplomatische Liebschaften. Die Mätressen des Wiener Kongresses

Spiel-Doku, 52 min, ZDF/ARTE/ORF, 2014

Wien 1814: Napoleon ist besiegt. Damit endet eine Ära revolutionärer Umbrüche, skrupelloser Machtkämpfe und zerstörerischer Kriege. Der mehr


Vom Sinn des Lebens. Viktor Frankl zum 15. Todestag

Dokumentation 75 min, Servus-TV, 2012

15. Todestag am 2. September 2012. Viktor Frankl, einer der berühmtesten Österreicher. Geboren am 26. März 1905 in Wien. Er war  Psychotherapeut, Psychiater, Erfinder der Logotherapie....  mehr


Die Tür zum Glück geht nach außen auf. Viktor Frankl

Dokumentation 30 min, Servus-TV 2011

 

Viktor Frankl, der Erfinder der Logotherapie und Existenzanalyse, war der Inbegriff des positiv denkenden Menschen. Er hatte eine seltene Begabung, jedem auch noch so schweren...  mehr


Der Traum vom Gelobte Land. Theodor Herzl und das moderne Israel

Spiel-Doku 45 min, ZDF/ORF, 2010

Den 150. Geburtstag von Theodor Herzl am 2. Mai würdigt das ZDF mit einer Dokumentation. Der Film folgt den Spuren des österreichischen Schriftstellers, Begründers des Zionismus und...  mehr


Zum Tod des österreichischen Künstlers Paul Flora

Dokumentation 45 min, Servus-TV, 2010

Paul Flora, sicher einer der bedeutendsten Künstler Österreichs und vielleicht der wichtigste Südtirols. Durch Menschen, die ihn liebten, mit ihm befreundet waren und mit ihm arbeiteten,...  mehr


Das Leben mit anderen Augen sehen. Viktor Frankl

20-teilige Serie über den Begründer der Logotherapie, Servus-TV, 2008

Viktor Frankls „... und trotzdem Ja zum Leben sagen“, gehört zu den einflussreichsten Büchern des 20. Jahrhunderts. In 26 Sprachen übersetzt, von...  mehr


Alte Mauern – neue Ideen. Menschen in Europa

Miniserie 5 x 25 min Serie, ARTE, BR 2008

Alte Mauern - neue Ideen, die Mini-Serie (5 x 25min) stellt besondere Menschen und ihre ganz persönliche Liebesgeschichte zu einem alten Gebäude vor. In der ersten Staffel folgt die Autorin und Regisseurin Monika Czernin mehr


Die Gräfin und die Russische Revolution

Spiel-Doku, 52/45 min, Arte/BR/ORF, 2007

Monika Czernin hat sich dem epochalen Ereignis der Russischen Revolution in ihrer TV-Dokumentation "Die Gräfin und die Russische Revolution" aus der Sicht der österreichisch-ungarischen und deutschen Kriegsgefangenen angenähert.

Den roten Faden durch den Film bilden...  mehr


Hitler und der Adel

Spiel-Doku, 45 min, ORF/ MDR, 2004

80 Mitglieder aus Fürstenhäusern traten vor der "Machtergreifung" 1933 in die NSDAP ein, bis 1941 wuchs die Zahl der obersten Blaublüter auf 270. Der Film von Monika Czernin und Melissa...  mehr


Picassos Friseur

Dokumentation 60 min, ARTE/ ORF, gemeinsam mit Felix Breisach

Eine ungewöhnliche und enge Freundschaft zwischen dem Friseur Eugenio Arias und dem genialen Künstler Pablo Picasso, die von 1947 bis zu Picassos Tod 1973 währte. Arias lebt heute 90-jährig zurückgezogen im südfranzösischen Vallauris. Er pflegte Picasso die...  mehr


Adel verpflichtet

Dokumentation 45 min, ORF II, 3Sat, gemeinsam mit Ernst Grandits 2000

Die Filmautoren Monika Czernin und Ernst A. Grandits porträtieren Mitglieder bekannter Adelsfamilien, die in Österreich und Böhmen, Ungarn oder Kroatien beheimatet waren und sind, darunter Josef Kinsky, Georg Starhemberg undmehr